Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angeln am Titisee...aber mit was für einem Schein?
#1
Hallo

Ich werde über Auffahrt am Titisee sein, natürlich nehme ich auch meine Rute mit. Wie bekomme ich eine Karte und was muss ich beachten - ich bin Schweizer also habe KEINEN Deutschen Fischerischein.

Grüsse
Zitieren
#2
Hallo Clyde,

Herzlich Willkommen hier im Forum. Wie es mit dem Schweizer Fischereischein ist, kann ich Dir nicht sagen.

Karten bekommst Du bei Rolf Erne unterhalb des Schwarzwaldhotels. Wenn Du von der Strandpromenade kommst läufst Du Richtung Kurpark am Ufer entlang. Du kommst an einer Würstchenbude vorbei und etwa 50 Meter dahinter kommt ein Holzhäuschen mit einem Aushängekasten, das siehst Du dann schon.
Am Ufer achtest Du auf einen ca 60 jährigen Mann etwas fester, graue Haare und Vollbart. Das ist er. Sonst fragst Du die Bootsverleiher.

Gruß Gast
Gott mit dir, du land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!
Zitieren
#3
Hallo Clyde,

es ist in Deutschland sehr schwierig ohne gültigen Fischereischein zu fischen. Eigentlich gibt es so gut wie keine Ausnahmegenhmigungen. Um Dir aber weiterzuhelfen kann ich Dir nur den Rat geben dich mal an deine Gastgeber am Titisee zu wenden oder an die dortige Kurdirektion.

Viele Grüße StefanAdios
Zitieren
#4
Hi,

soweit ich informiert gibt es durchaus Möglichkeiten. Zum einen gibt es zwei Nachweise aus der Schweiz, die als Sachkundenachweis in Baden-Württemberg anerkannt werden, nachzulesen unter (weiter unten im Text): http://www.portal-fischerei.de/index.php?id=1067

Ansonsten gibt es in der LFischVO des Landes Baden-Württemberg in §14 unter (3) den Passus, dass "von einem Sachkundenachweis abgesehen wird, bei Personen, die sich nicht länger als einen Monat in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten". Nachzulesen ist dies unter http://www.portal-fischerei.de/fileadmin...2_0006.pdf

Ich denke, dass es sich lohnt mal bei der zuständigen Fischereibehörde nachzufragen und ggfs. auf beide Sachverhalte hinzuweisen. Die "untere Fischereibehörde" müsste das für den Ort zuständige Ordnungsamt sein. Falls hier jemand aus der Ecke Titisee die Kontaktdaten posten könnte, wäre das sicher noch einfacherWink
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#5
hat sich jetzt alles geklärt, dankeschön!

Kennt jemand gute Stellen am Titisee?
Fängt man Barsche dort, oder eher weniger?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Angeln in Österreich EdwardReed 2 455 05.11.2020, 12:27
Letzter Beitrag: EdwardReed
  Angeln in Frankreich.... Heri 6 7.870 17.01.2020, 16:29
Letzter Beitrag: Birgit
  Fragebogen für Angler Uni-work 1 3.694 18.04.2014, 18:21
Letzter Beitrag: stachelfish
  Angeln in Frankreich PsychicControl1974 1 9.758 03.07.2012, 21:50
Letzter Beitrag: schmeecken
  im Rhein angeln Johannes 16 37.446 09.02.2011, 19:19
Letzter Beitrag: Kami
  Angeln in Kroatien tat2ed420 0 4.139 02.07.2009, 12:40
Letzter Beitrag: tat2ed420
  Angeln im Rheinland (Köln) Fisher 4 9.220 11.05.2009, 10:00
Letzter Beitrag: Lachs Paar
  Angeln vom Segelboot Oli 3 9.073 10.09.2008, 16:37
Letzter Beitrag: Oli
  Angeln an der saale bei Camburg hekki79 0 4.901 04.08.2008, 14:03
Letzter Beitrag: hekki79
Question Internetseite für Wetter und Wassertemperaturen Gast 7 9.708 28.03.2008, 05:36
Letzter Beitrag: Gast

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste