Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Infos zum Verwarnsystem
#1
Liebe A&A'ler,

Seit einiger Zeit ist in unserer Forensoftware nun schon ein sogenanntes Verwarnsystem integriert. Vereinzelt gab es deswegen auch schon Anfragen bei uns darüber, was denn das Verwarnungslevel im eigenen Profil bedeutet. Das Verwarnungslevel ist an sich nichts Schlimmes, sondern zeigt an, ob Ihr vom Forenteam eine Verwarnung erhalten habt. Das Level reicht von 0% bis 100%, wobei 0% bedeutet, dass keine aktuell gültige Verwarnung besteht. Bei fast allen von Euch steht das Verwarnungslevel also auf 0%.

Einige Mitglieder, die bereits eine Verwarnung erhalten haben, haben auch eine Begründung zur Verwarnung erhalten. In der Vergangenheit mussten wir vereinzelt bereits Verwarnungen aussprechen, u.a. wegen Copyrightverletzungen und wegen unerlaubter Werbung.

Mittlerweile haben wir einige vorgefertigte Verwarntypen definiert und möchten Euch hiermit über die möglichen Verwarntypen informieren:

Verwarntypen:
  • Wiederholte mangelhafte Rechtschreibung/Grammatik: 1 Punkt / Verfällt nach 2 Wochen
  • "Absolut" unpassender Betreff: 1 Punkt / Verfällt nach 2 Wochen
  • Unerlaubte, nicht genehmigte Werbung: 1 Punkt / Verfällt nach 2 Wochen
  • Beleidigung von Benutzern: 5 Punkte / Verfällt nach 1 Monat
  • Posten illegaler Inhalte: 10 Punkte / Verfällt nach 2 Wochen
  • Schwere Beleidigung von Benutzern: 10 Punkte / Verfällt nach 1 Monat
  • Wiederholte schwere Auffälligkeit: 10 Punkte / Verfällt nicht
(ein Verwarnpunkt entspricht 1 von 10, also 10%)

Verwarnlevel/Konsequenz:
  • 70% / Entziehe Berechtigung zur Beitragserstellung für 1 Woche
  • 100% / Ausschluss für 1 Monat

Wir behalten uns zudem vor, permanente Ausschlüsse vorzunehmen und abweichende Entscheidungen nach eigenem Ermessen zu treffen.

Hinweis:
Bisher mussten wir das Verwarnsystem nur ganz selten benutzen und haben die Einrichtung einheitlicher "Verwarngründe" mangels Notwendigkeit immer vor uns hergeschoben. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir auch zukünftig kaum Gebrauch vom Verwarnsystem machen müssen. Eine Verwarnung soll auch keine Bestrafung sein, sondern eher als Hinweis verstanden werden, zukünftig etwas achtsamer zu sein.

weitere Anmerkung:
Wir werden zwar wie bisher bei der Rechtschreibung ein Auge zudrücken bzw. weiterhin auch hier und da mal korrigierend "unter die Arme greifen", würden uns aber durchaus wünschen, dass ein bisschen mehr auf Groß- und Kleinschreibung geachtet wird. Es geht ja auch darum, dass das Forum für alle Besucher lesenswert bleibt. Wer von Euch würde schon gern ein Buch ohne Groß- und Kleinschreibung lesen wollen? Wir wissen allerdings auch: Niemand wird als "Rechtschreibgott" geboren und das werden wir weiterhin respektieren.

Wir wollen auf keinen Fall die Moralapostel spielen sondern nur über das seit geraumer Zeit ins Forum integrierte Verwarnsystem informieren. Bisher zeichnet sich unser Board durch einen wirklich respektvollen und fairen Umgang miteinander aus. Deswegen wollen wir an dieser Stelle unseren Mitgliedern ein Lob aussprechen! Weiter so!

Euer A&A-Team
Zitieren
#2
Wow, cool! Glückwunsch!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste