Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufnahme des Kormoran in das Bundesjagdgesetz
#1
Hallo Boardies,

Infos zur Unterschriftenaktion gibt es hier: >>Klick mich<<

Die Unterschriftenliste zum Herunterladen gibt es hier: >>Klick mich<<

Beide Quellen: www.blinker.de

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#2
Hallo Wassermann,

mit der Aufnahme des Kormorans in das BUNDESJAGDGESETZ; IST ZUMINDEST EINE RECHTLICHE Grundlage geschaffen, ujm konkrete Richtlinien zur Bejagung festzulegen. Darüberhinaus, kann auch konkret eine Jagdzeit festgelegt werden und wer berechtigt ist, die Kormoranbejagung durchzuführen. Die Aufnahme ins Jagdgesetz alleine bewirkt aber noch nicht, daß der Kormoran bejagd werden darf. Dazu muß auch noch eine Jagdzeit festgelegt werden. Trotzdem ist es ein Fortschritt, wenn er dem Jagdrecht unterworfen wird.

Gruß GastWillhabenWillhabenBittelesenBravoBeerchugBeerchug
Gott mit dir, du land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!
Zitieren
#3
Hallo Gast,

ich stimme dir voll und ganz zu. Irgendwo muss man anfangen. Eine gesetzliche Grundlage muss her und danach muss ein(e) Bejagungsplan/Jagdzeit eingeführt werden. Der Kormoran soll nicht ausgerottet werden, seine Population muss jedoch deutlich vermindert werden. Er dezimiert Fischpopulationen in wesentlich stärkerem Umfang als es z.B. der heimische Fischreiher (Graureiher) macht und schädigt damit das Ökosystem nachhaltig. Große Kormoranpoulationen entehmen mehr Fisch als auf natürliche Weise wieder nachwächst. Gerade in Deutschland, wo man durch jahrelange Kämpfe für Renaturierung, Fischtreppen und kosten- sowie arbeitsintensiven Besatz (ja, auch in Narurgewässern) versucht bestimmte Fischarten vor dem Aussterben zu bewahren, ist es paradox, dass man den Kormoran so überwältigend schützt. Ich bin gegen seine Ausrottung aber für eine nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten durchgeführte Bestandsdezimierung des Kormoran.

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kormoran-Zählung am Altrhein Heri 5 3.562 08.04.2017, 20:18
Letzter Beitrag: barschflüsterer47
  Aufruf zu einer erneuten Demo gegen den Kormoran! Martin67 18 18.508 21.03.2010, 10:42
Letzter Beitrag: Schluchseeangler
  Karausche Fisch des Jahres 2010 swot 3 6.451 27.10.2009, 23:39
Letzter Beitrag: Wassermann
  Vogel des Jahres 2010 ist...... Schleppi 7 9.288 10.10.2009, 22:07
Letzter Beitrag: Kami
Sad Kormoran gesichtet Gast 13 14.091 17.03.2009, 07:21
Letzter Beitrag: Gast
  Renaturierung des Neckarufers swot 3 6.791 01.02.2009, 10:58
Letzter Beitrag: Fisher
  Fisch des Jahres 2009 Wassermann 1 3.773 25.01.2009, 17:38
Letzter Beitrag: Martin67
  Lösung des Kormoranproblems Beispiel: Bodensee Fisher 5 6.218 18.05.2008, 16:47
Letzter Beitrag: Fisher
  Bitterling - Fisch des Jahres 2008 Honky 5 8.297 09.02.2008, 12:54
Letzter Beitrag: Fisher
  Verbesserung des Lebensraumes für Fische Gast 4 5.765 25.11.2007, 13:47
Letzter Beitrag: Johannes

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste