Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rotaugen evtl. Barsch
#1
Hallo,

wie stehen im Moment die Chancen auf Rotaugen und evtl. Barsch am Schluchsee vom Ufer aus? Bei passendem Wetter wollte ich die nächste Woche mal mit Andi hochgehen!

Gruß Gast
Gott mit dir, du land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!
Zitieren
#2
Mit Rotwurm auf Grund sollte was gehen, zumindest auf Barsch!

Gruß Martin
Wenn ich ne´n (Schluch-) See seh, brauch ich kein Meer mehr!
Zitieren
#3
Gibts da eine spezielle Montage oder benutzt man einfach eine ganz normale Grundmontage, mit der ich z.B. auch auf Karpfen gehen würde?
Hast du da vl. auch ein paar Tipps wo man hin gehen könnte am See?
Nicht nur allesfischer sondern auch allesfresser ;-)
Zitieren
#4
Ich würde da eine einfach Laufbleimontage mit einem kleinen Antitangle-Boom verwenden, Blei ca. 20-30gr., Vorfachlänge ca. 70cm.
Versuchen würde ich es momentan (ohne Boot) entweder beim Bootsverleih Schlachter in der Amalienbucht, oder am Strandbad.
Auf Karpfen fische ich meist eine Festbleimontage mit wesentlich schwererem Blei und anderen Vorfachmaterialien, daher weicht meine Grundmontage wie oben beschrieben, völlig davon ab.

Gruß Martin
Wenn ich ne´n (Schluch-) See seh, brauch ich kein Meer mehr!
Zitieren
#5
Super!
Danke Martin!
Dann versuch ich doch demnächst mal wieder mein Glück ;-)
Nicht nur allesfischer sondern auch allesfresser ;-)
Zitieren
#6
@ Martin,

kann ich in das Anti-Tangel-Boom auch ein Tiroler Holz einhängen? Hätte den Vorteil, daß der Köder ein wenig in der Strömung über Grund spielen kann!


Gruß Gast
Gott mit dir, du land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!
Zitieren
#7
Hallo Gast,

natürlich kannst Du auch ein Tiroler Hölzl einhängen, nur wird der Köder bei 70cm Vorfachlänge in schwacher Strömung genauso durch sein Eigengewicht am Boden aufliegen. Ein kürzeres Vorfach würde ich allerdings nicht verwenden. Bei hartem Boden wird das Hölzl auch nicht genau senkrecht stehen, sondern eher schräg. Bei stärkerer Strömung spielt der Köder auch mit normalem Bodenblei im Wasser, das Hölzl würde flachgedrückt oder sogar abgetrieben werden.

Gruß Martin
Wenn ich ne´n (Schluch-) See seh, brauch ich kein Meer mehr!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Barsch Trouthhunter 10 6.560 06.05.2017, 06:04
Letzter Beitrag: barschflüsterer47

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste