Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Modergeschmack bei weisfischen
#1
sersn,
also wenn ich bei uns im baggersee weisfische fang modern die immer das man sie kaum essen kann...WZbigcry
jetzt wollte ich mal die erfahrenen friedfischangler fragen ob die nicht zufällig ein paar tipss und tricks parat habenWink
würde mich echt super freuen...wenn jemand was wüsste auser räuchern
oder hilft doch nur ne starke weisweinsoße nach "omasrezeptbuch"...
petri heil swot
catch the carp with...

[Bild: banner-cc.jpg]
Zitieren
#2
Also am besten wäre es dann das Gewässer zu wechseln, denn
bei uns zum Beispiel kann man problemlos Weisfische aus dem Schluchsee essen, die sind echt nicht so schlecht.
Ansonsten gäbe es folgende Möglichkeiten:

1. An den Filets fettige bzw braune Stellen rauschneiden, meist ist dass am Rand ( sieht man besser wenn es schon gekocht ist)

2. Filets ein bis zwei Stunden in Buttermilch einlegen

3. Stark würzen
Eat- Sleep- Go Fishing!
Zitieren
#3
des ist halt noch das alte gute baden..jep kann ich bezeugen war ja erst am schluchsee (no comment) da gibts kein moder kein garnichts
danke für die tipps kann sogar das gewässer wechseln statt baggersee dann halt neckar abschnitt 8 mal schauen obs da besser ist vom geschmack her...
catch the carp with...

[Bild: banner-cc.jpg]
Zitieren
#4
HI,
Also ich bin Koch und muss dir sagen ganz bekommst du denn modder nie weg aber kleiner tipp unter kollegen den fisch im Lebenden Zustand 2-3 Tage wässern das heisst den fisch in eine wanne geben und jeden tag das wasser wechseln.
Aber am besten wechselt du dein angelgewässer obwohlbaggerseen eigentlich gute anglerseen sind bei uns ist es kleiner see der vor 15 jahren ausgebaggert wurde für den sandabbau wir kontrollieren jeden monat die wasserqualität und stellen fest dass wir eine verdammt gute trinkwasserqualität haben. ICq 307-934-319 steh gern zu verfügung
Zitieren
#5
hi

gut zu wissen, dass wir noch einen Koch an Board haben Winknudge
Dann kannst du uns sicher ein paar leckere Rezepte verraten, sofern wir wieder mal etwas für die Pfanne haben Wink

Das mit dem Entschlammen im lebenden Zustand hab ich bisher nur bei Karpfen gehört, müsste aber Logischerweise auch mit allen anderen Fischen gehen.

Nur Aale würde ich nicht so einfach in die Badewanne entlassen... (Böhse Erfahrungen damit gemacht)

Aber allgemein würd ich sagen, dass die wenigsten gerne mit ihrem Fang baden gehen, und ihren Fang lebend nach Hause transportieren kann. (Sofern dies überhaupt erlaubt ist?)

Eines der besten Lösungen für den Modergeschmack ist es aber allemal

schöne Grüße AndiWorm
Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste