Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aktuelle Zanderfänge 2007
#1
Hallo in die Runde

Ich war gestern mit Tilo unterwegs und es lief so lala.


An der ersten Stelle ging Tilo schon nach kurzer Zeit ein Mitte 50er Rapfen auf seinen Walleye Assassin Gummifisch.
Ich konnte dort leider nur zwei fette Brassen fangen, die mir einfach an den Haken gesprungen sind |rolleyes
Mehr war dort nach 3 Stunden angeln nicht drin.
Also wechselten wir zu einer Stelle, die erst bei steigendem Pegel gut ist.
Dort konnte ich schon nach kurzer Zeit einen 58er Zander, auf Wechsler Shad verhaften und hatte darauf noch zwei Fehlbisse.
Tilo war Zandermäßig gestern leider vom Pech verfolgt. Er hatte erst einen Fehlbiss, wo ihm der Schaufelschwanz vom Salt Shaker abgebissen wurde und dann ist ihm noch ein schöner Zander von knapp 70cm, kurz bevor ich ihn greifen konnte ausgestiegen :c
[Bild: cimg3040.jpg]
Viele Grüße
                 Marco


Zitieren
#2
Hallo Marco

immerhin!

Petri heil!
Schade dass dei Kumpel so ein Pech hatte, aber solche Tage gibt es (und das nicht gerade selten)

Ein ganz schön magerer Geselle ist das auf dem Bild, oder täusche ich mich da?

gruß AndiWinknudge
Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#3
Hi Marco,

schöner Zander, auch wenn er etwas "forellenartiges" an sich hatWink Zu welcher Tageszeit wurde der denn gefangen - sieht ja noch nach strahlender Sonne aus.(?)

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#4
Ich war am Sonntag an der Elbe. Konnte zwar 4 Zander fangen, es waren aber nicht gerade Riesen und durften auch alle wieder schwimmen.
[Bild: 4p3s8yd.jpg]
[Bild: 4uwt1c4.jpg]
[Bild: 4yeztbq.jpg]
[Bild: 66khg6a.jpg]
Als Beifang gabs noch einen 50er Hecht, der mir aber schon bevor ich die Cam rausgekramt hatte aus der Hand zurück ins Wasser gehopst ist.
Gebissen hat es recht gut -schon daran erkennbar, dass es auf jeden Gummityp (Kopyto, Salt Shaker, Spro Fibretail, Sandra) bei dem die Farbe stimmte, auch Bisse gab-, ich hatte aber recht viele Fehlattacken. Allein drei Mal wurde der Schwanzteller vom Gummifisch abgebissen. Sicher waren auch einige Kleinzander dabei, ich hatte aber das Gefühl, dass die Stachelritter generell sehr spitz gebissen haben, denn auch die gelandeten Fische waren allesamt nur sehr knapp gehakt. Ein guter Zander von mindestens 70 cm verfolgte den Köder bis vor meine Füße, so dass ich den Burschen bereits sehen konnte, doch im letzten Moment drehte er dann noch ab.
Petri Heil wünscht Veit!

Und immer dran denken:
Nicht jeder Fisch muss in die Pfanne!
Zitieren
#5
Naja ich war bis jetzt leider erst 3 mal los, dabei gabs leider auch nicht viel. Bisher 7 Zander, 4stk um und bei 50cm, ein ganz kleiner und einen guten konnte ich dann auch noch überreden Cool

[Bild: 400_3032343933333864.jpg]
Wind ist nur ein mentales Problem! (H. Mortensen)
Zitieren
#6
Mensch Leute, ihr macht mir Lust auf's "Zandern". Nur sind die guten Zandergewässer hier rar.... Ich war vorhin mal kurz am See, aber den Bissen nach zu urteilen, waren es nur "Minibarsche"Wink

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#7
Na ja er kann ja noch weiter fressen und wachsen Wink


Ein dickes Petri noch an Veit und Fynn_sh Anangler
Viele Grüße
                 Marco


Zitieren
#8
Hallo Marco,

das war ja nicht abwertend gemeint. Es ist ein schöner Fisch und ein gelungenes Foto. Für die Länge scheint der Zander wirklich schmal, habe ich so noch nicht gesehen (OK, meine Zander sind meist kleinerWink) Ich tippe, dass das mal einer von den ganz Großen wirdSmile

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#9
@ Wassermann, ich habe das auch als Späßle verstanden Wink
Viele Grüße
                 Marco


Zitieren
#10
Hi Leuts

Ich war gestern mit einigen Freunden zum Zanderangeln an der Elbe unterwegs.
Nachdem es anfangs sehr zäh lief, bis zum Mittag bei vier Leuten ein untermaßiger Zander und einige Fehlbisse, lief es gegen Mittag immer besser.
Erst fing Olaf einen mitte 60er Rapfen und 30min. später noch
einen 68er Zander.Beide bissen auf grün-rote Sandra.
Ich wechselte dann auch auf Sandra und schon nach drei oder vier Würfen gab es einen guten Schlag in der Rute.
Am anderen Ende versuchte ein dicker sich vom Haken zu befreien.
Glücklicherweise hatte Sven B. seinen Kescher dabei und konnte den Zander auch gekonnt dort hinein befördern.
Die Messung ergab 81 cm.

[Bild: IMG_4228.jpg]

Da mein persönliches Mindestmaß an diesem Tag bei 63,9954 cm lag, kam dieser Außnahmefisch wieder zurück in die Elbe!

[Bild: IMG_4234.jpg]

Bis dahin war für mich der Tag schon bestens gelaufen. Was wollte ich mehr :hmm:
Da mein Sandra nicht mehr zu gebrauchen war, kramte ich in meiner Box und suchte mir einen grünen California Twister raus, den ich schon ewig mitschleppe, aber nie genommen hatte.
Nach ca. 5 min machte es wieder Bammmm und Sven kescherte meinen zweiten Zander des Tages.

[Bild: 070707193824OlafMarco-Zander-2.jpg]

Über diesen 74er habe ich mich ebenfalls sehr gefreut und da er mein p.Mm auch überschritt, ging er wieder zurück.
Danach war es dann vorbei mit der Beißerei. Mehr hätte ich an diesem Tag auch nicht verkraftet ;-)



Viele Grüße
Viele Grüße
                 Marco


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Länge des Stahlvorfachs Fisher 4 4.759 01.06.2008, 22:04
Letzter Beitrag: Martin67

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste