Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fischfinder
#1
Question 
Was haltet ihr von sogenannten Fischfindern (Echolot) und welche Erfahrungen habt ihr damit? Mich würde das wirklich interessieren. Wenn ihr Erfahrungen habt oder jemanden kennt, der so ein Gerät ha, dann gebt doch auch an, welches Gerät es ist.

Ich finde z.B. das Humminbird Smartcast ganz interessant undüberlege schon seit längerem ob ich mir eins zulege, da man es wohl ganz einfach zum Ausloten vom Ufer aus benutzen kann. Wenn es dann noch ein paar Fische anzeigt und das nicht alles Äste sindWink, dann wäre das auch nicht schlecht.

Schreibt mal eure Meinungen und Erfahrungen, natürlich auch über "klassische" (Boot-) Echolote!

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#2
Zum Thema Echolot...

also ein Echolot ist an einem boot nicht super wichtig aber es hat schon vorteile. Z.B. bei suchen von Fischschwärmen die ja bekanntlich hin und er wandern ( logisch der fisch schwimmt). Wenn man sich ein Echolot anschafft, sollte man schon genau drauf achten das es Qualität ist. Bei billigproduckten zb werden bis zu 100 fischen bei einer tiefe von 2 Metern angezeigt das ist ja sehr sehr komisch. Das ausloten am Ufer ist meist auch immer zweideutig häufig können die Geräte nicht fisch von ästen algen steinen etc. unterscheiden. Auf jedenfall sollte man sich genau vom Fachmann beraten lassen und nicht im Angelladen. Im Großen und Ganzen ist es besser etwas mehr zu bezahlen dafür mehr Genauigkeit zu haben.

mfg Christian
Zitieren
#3
servus miteinander,
habe jetzt seit zwei Wochen das eagle Cuda 168 und bin echt zufrieden damit.
Die Qualität stimmt und zu teuer war es auch nicht.
Also echt zu empfehlen für Angler die zwar etwas gutes haben wollen, aber nicht zu tief in die Tasche greifen wollen.
( das eagle cuda 168 kostet 220€)
mfg jo Angler
Eat- Sleep- Go Fishing!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste