Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
im Rhein angeln
#1
hi leuts
ich will dieses Jahr mal im Rhein angeln (bei Breisach). Und da ich noch nie dort geangelt habe und nicht will das es ein R(h)einfall wird Biggrin bräuchte ich ein paar tipps, da ich nicht mal weiß wo dort überhaupt.
Ich würde mich dort auf jeden Fisch freuen aber vor allem aufn WelsWillhaben !
un nun wo? wie? wo karte? wie angeln? mit was?...Bigeyecry
Eat- Sleep- Go Fishing!
Zitieren
#2
Hallo Johannes,

geh mal auf die Hompage von Breisach, da wirst du bestimmt was finden. Ansonsten habe ich noch den Link www.rk-flyfishing.de für Dich, das ist ein Angelladen in Breisach, der kann Dir sicher auch weiterhelfen.

Gruß Gast
Gott mit dir, du land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!
Zitieren
#3
Hi Johannes,

du willst auf Wels am Rhein?
Ich kenne den Rhein so tief im Süden Deutschlands nicht, aber ich bin letztes Jahr öfter am Rhein bei Bingen gewesen. Ich kann nur sagen, dass man die Strömung nicht unterschätzen darf, denn die kann echt gewaltig sein. Mir hat es mehrfach mein "Ostsee-"Grundblei weggezogen. Krallenbleie können also von Vorteil sein.

Ansonsten kann ich zum Wels soviel sagen:
Die meisten Fänge werden im Sommer (Juni bis September) gemacht. Du solltest auf jeden Fall eine sehr kräftige Ausrüstung benutzen, da diese Fische bekanntlich bis zu 1-2m groß sind (manchmal bis 3m). Probiere es auf jeden Fall in Grundnähe oder auf dem Grund zu angeln. Die Köderwahl kann vielfältig sein - von totem Köderfisch, Würmbündeln hin zu Wobblern und GuFi. Als "Geheim"tipp werden immer wieder gebratene Leberstücke genannt. Dann gibt es noch Spezialisten, die den Wels per Wallerholz (Klopf- und Schlaggeräusche) anlocken, dazu kann ich dir leider nichts weiter sagen.

So, das "Wie" und das "Womit" sollte jetzt aber halbwegs geklärt seinHide1

Lass dir vorher mal den Wallergriff zeigen und besorge dir einen entsprechenden Handschuh - sonst bekommst du einen mittleren Wels nur schwer oder gar nicht an Land. In einen handelsüblichen Unterfangkescher wird er wohl nicht passen.


Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#4
Jo danke erstmal für die Antworten, da ich dieses Jahr hauptsächlich am Schluchsee fischen werde (dort zeigt mir der liebe Fischer mal wie man angeltWinknudge ) werde ich die meiste Zeit wahrscheinlich dort angeln.
Ich will halt so 1 bis 2 mal mal an Rhein ausprobieren wie es sich dort so angeln lässt und ein TraumBigeyecry von mir wäre es halt schon mal nen waller zu fangen. Aber ich bin jetzt nicht so versessen darauf nur auf Wels zu gehen wenn ich mal dort bin.
Ich weiß halt net so genau wo jetzt genau dort angeln.
Breisach flussaufwärts oder abwärts. deutsche seite oder französische...
Eat- Sleep- Go Fishing!
Zitieren
#5
johannes schrieb:[...] Ich weiß halt net so genau wo jetzt genau dort angeln.
Breisach flussaufwärts oder abwärts. deutsche seite oder französische...
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Das muss jemand machen, der sich in und um Breisach auskennt oder dort schon einmal zum Angeln war. Ohne Ortskenntnis kann ich nur allgemeine Antworten geben.

Also los Breisacher Angler - Meldet euch!Tongue

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#6
Tach auch

@Johannes

Ich würde dir gerne weiter helfen aber es fehlt an einer Gesprächsbasis und so kann ich dir nur ein paar algemeine Tipps geben.

Das erste Problem stellt wohl die Landesgrenze dar. Das eine Ufer velangt die Deutsche (Breisach)-Angelerlaubnis das andere ( und auch die Insel zwischen Kanal und Altrhein) die Frankreich Haut-Rhin Angelerlaubnis. Vom nem Boot kannst du dich "durchmogeln" und beide Ufer anwerfen. Aber ich geh mal davon aus dass du nich die möglichkeit hast vom Boot zu fischen. So musst du dich für eine Seite bzw. Karte entscheiden oder du kaufst dir beide. Aber wenn du sowieso nur ein oder zweimal dort angeln willst ist es unsinnig.

Die Frankreichkarte kannst du dir in Vogelgrun (kleines Dorf direkt nach der Rheinbrücke) kaufen.

Die Breisachkarte gibt es entweder in Breisach( der Link wurde schon gepostet) oder beim Angelzentrum in Freiburg kaufen. Dort würde ich vorher erst anrufen und fragen ob die noch Tageskarten haben. Das spart Zeit und Nerven.


Um ehrlich zu sein wie man dort nen Wels fängt kann ich dir nicht sagen und wenn du es herausgefunden hast kannst du mir erzählen wie es geht.

Das einfachste für dich wird wohl sein. Du kaufst dir die Breisach karte ( Ein Tag 5Euro), und vesuchst mit Köderfischen, Maden und Würmern bewaffnet dein Glück. Ich würde dir eine einfache Montage Durchlaufblei (5g-20g) vorschlagen. Damit kannst du relativ günstig und Erfolg versprechend angeln gehen. Wenn du interesse hast und ich die Zeit dazu kann ich dir das ganze genauer beschreiben und du kannst mir mal deine Ausrüstung beschreiben dann kann ich dir gezielter weiter hlefen. Am besten ist es wohl wenn wir das ganze über Emails abwickeln so kann ich dir auch einige Stellen nahe legen. Meld dich einfach hier im Forum oder der Fischer gibt dir meine Emailadresse. Vielleicht begegnet man sich ja auch am Schluchsee, dort versuch ich auch sehr oft mein GlückAngler. Gruß Ralf Adios



Zitieren
#7
Thx
also vielen Dank, du hast mir sehr weitergeholfen,
vorerst werde ich mich aber eher auf den Schluchsee
konzentrieren und dort meine "Durst" stillenWinknudge
aber dann werde ich dankbar auf dein Angebot zurückkommen
und mal gezeilt en Tag am Rhein fischen,...
Was den Wels angeht, hab halt gelesen und gehört das dort
mal ab und zu en paar kleinere Welse gefangen werden und
es reizt mich halt schon wenn ich weiß zu einer geringen Chance könnte
auch ein Wallerle dranhängenAngle
aber zuerst Schluchseeeeeeeeeeeeeeeeee
vl sieht man sich ja vielen Dank noch einmal an Alle
mfg JO

(liegt der segelboothafen am Rhein flussaufwärts von Breisach oder flussabwärts?)
Eat- Sleep- Go Fishing!
Zitieren
#8
P.S: Es gibt in diesem Forum auch einen E-Mail- und einen PN-Button an jedem Beitrag. So kann man sich Mails oder PN's schreiben - Bei Mails gehen die dann automatisch an die Adresse, welche in eurem Benutzer-CP steht bzw. mit welcher ihr euch registriert habt. PN's landen in eurer persönlichen PN-Box hier im Forum. Ihr könnt auch sehen, ob und wann die PN gelesen wurde.

Ich wollte nur mal erwähnen, dass das also ganz einfach ist. Elch

Gruß
Wassermann
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren
#9
Hi ich kenne da jemand den bring ich hier ins Forum denn der kennt sich dort unten sehr gut aus und er geht sehr viel auf Wels.

Gruß Mario

Zitieren
#10
Das wäre doch mal ein Anfang!
Gruß
Wassermann

Miteinander diskutieren ist besser, als gegeneinander.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Angeln in Österreich EdwardReed 2 455 05.11.2020, 12:27
Letzter Beitrag: EdwardReed
  Angeln in Frankreich.... Heri 6 7.870 17.01.2020, 16:29
Letzter Beitrag: Birgit
  Empfehlungen im Raum Brandenburg? EdwardReed 2 2.142 29.06.2019, 22:32
Letzter Beitrag: Sunii
  Rhein Äschen ? omom2010 6 7.291 16.11.2014, 15:19
Letzter Beitrag: omom2010
  Angeln in Frankreich PsychicControl1974 1 9.758 03.07.2012, 21:50
Letzter Beitrag: schmeecken
  Schwarzbarsch und Zander im Tessin/Schweiz Borki 1 7.705 27.01.2010, 18:01
Letzter Beitrag: Martin67
  Angeln in Kroatien tat2ed420 0 4.139 02.07.2009, 12:40
Letzter Beitrag: tat2ed420
  Angeln am Titisee...aber mit was für einem Schein? Clyde 4 13.680 28.05.2009, 22:46
Letzter Beitrag: Clyde
  Angeln im Rheinland (Köln) Fisher 4 9.220 11.05.2009, 10:00
Letzter Beitrag: Lachs Paar
  Angeln vom Segelboot Oli 3 9.073 10.09.2008, 16:37
Letzter Beitrag: Oli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste