Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Medikamente
#1
Gott zum Gruße liebe Community,

also ein guter Kollege von mir hat mir neulich mal bei einem gemeinsamen Abendessen erzählt, dass er sich seine Medikamente nur noch online bestellt und hat mich sogar schon fast ausgelacht, dass ich noch so "oldschool" bin und in eine herkömmliche Apotheke gehe. Er sagt, er bestellt immer bei eroClinix, jetzt frage ich mich, ist das wirklich seriös oder wird man da mit "fake" Medikamenten über den Tisch gezogen? Habt ihr da Erfahrungen?
Zitieren
#2
Also ich finde es nicht oldschool in die Apotheke zu gehen. Wenn man in der Stadt wohnt ist es doch geschickt. Aber für Leute die eher außerhalb auf dem Dorf wohnen finde ich die Möglichkeit mit dem Bestellen echt super! Sogar mein Opa bestellt regelmäßig online seine Medikamente. Ich glaube, dass das sogar bei euroClinix war! Schau doch auch mal vielleicht hier https://www.apotheken-erfahrung.com/euroclinix/ vorbei. Da stehen einige Informationen dazu. Also meiner Meinung nach ist das seriös!
Zitieren
#3
Oldschool finde ich dich nicht. Ich bestelle Medikamente auch ungern online. Wenn ich mal etwas in der Apotheke nicht bekomme, dann schaue ich online nach, aber sonst nicht.
Wenn ich krank bin, möchte ich meine Medikamente sofort haben und nicht darauf warten, bis sie geliefert werden.
Ich bestelle mir aber Nahrungsergänzungsmittel online, weil ich in meiner Apotheke so eine Qualität nicht bekommen kann, denn ich habe nach Nahrungsergänzungsmitteln gesucht, die naturrein sind und keinerlei schädliche Inhaltstoffe oder Allerge enthalten.
Momentan nehme ich Rote Beete Pulver, welche ich hier vitaminexpress.org/de/rote-beete-pulver-kaufen  kaufe. Mein Kardiologe hat es mir empfohlen, da Rote Beete sehr gut fürs Herz und den Kreislauf ist.
Auf der Webseite steht auch, dass Studien zeigen, dass schon der tägliche Rote Beete Konsum über den Zeitraum von einer Woche die Ausdauer bei Menschen mit eingeschränkter Herzleistung verbessern kann.
Eine Zeitlang musste ich aber auch Tabletten für mein Herz nehmen, da ich Herzrhythmusstörungen hatte, und diese habe ich mir immer persönlich in der Apotheke gekauft.
Viele Grüße
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste