Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tagesausflug Karlsruher Hafen
#1
Hallo liebe Anglerfreunde Angler

Ich hatte vor am Samstag den 13.11.2010 im Karlsruher Hafen angeln zu gehen und bin noch auf der Suche nach Leuten die Lust haben mitzukommen. Vielleicht sind ja unter euch auch welche, die sich dort im Hafen, was das Angeln betrifft, ein bisschen auskennen. Ich hatte vor mit der Spinnrute loszuziehen und den Räubern dort aufzulauern. AnanglerAllerdings gehe ich nur, bei halbwegs akzeptablem Wetter. Das entscheide ich Freitagabend. Ich würde den ganzen Tag gehen und morgens zwischen halb 8 und 8 Uhr von Zell im Wiesental losfahren und abends wieder heimfahren. Hätte jemand Interesse, dann bitte ich um schnelle Zusage.
Bei Rückfragen, schreibt mir doch eine PN..
Euer Michael Adios

P.S. Angelkarten holen wir uns dort direkt im Hafen im Angelladen…
Zitieren
#2
Servus Michael,

leider habe ich dein Posting ersrt jetzt gesehen, aber falls du wieder mal sowas vor hast wäre ich sofern ich Zeitlich kann auf jeden Fall dabei Toungue

Habe von Andi gehört dass ihr ja nen derben Biß hattet was?

Grüße Jogi
fishing is life, the rest just details!
Zitieren
#3
Hi Leute

Habe gestern abend erfahren das ich am Freitag doch frei habe und wollte dann nochmals einen Versuch in Karlruhe starten.
Leider bringt er nicht ganz so gutes Wetter und auch mit dem Hochwasser hört sich nicht so rosig an, deswegen ist dieser Angeltrip auch noch nicht zu 100% sicher.
Vielleicht gibt es doch noch den ein oder anderen der es trotzdem wagen will.

Zum letzen Ausflug kann ich nur sagen, er war wunderbar.
Andi und ich waren so gegen 10 Uhr am Wasser und konnten beide nach dem dritten Wurf schon einen Hecht Landen, leider waren alle Hechte an diesem Tag aus der Kinderstube.
Insgesamt konnten wir 8 Hechte erbeuten.

So gegen Mittag hatte Andi noch einen "Hänger" der sich nach greftigem ziehen in Bewegung setzte und die Rute schon bald einen Kreis bildete.
Nach zirca 5 Minuten hatten wir den Burschen schon fast am Ufer, als die Rute plötzlich erschlafte und ein kleiner Hecht von ungefär 40cm vor uns lag, der etwas zerkaut Fisch solte wohl das Mittagessen von einem etwas größerem Wels werden.
Schade das wir den Wels nicht Landen konnten aber ein Hammererlebnies war es Trotzdem.

Gruß Michael
Zitieren
#4
Shit, jetzt hab ich grad vorhin nen Termin beim Optiker ausgemacht Sad
Gehts bei dir vllt. auch am Donnerstag?? Da hätte ich nämlich Zeit Wink

Gruß Jogi
fishing is life, the rest just details!
Zitieren
#5
Hi Jogi

Der Donnerstag würde mir persönlich auch besser passen, leider kommt man am feiertag nicht an die Angelkarten ran.
Gruß Michael
Zitieren
#6
Hallo zusammen.

Mal einen kurzen Bericht für euch.
Wir (Patrick meine Frau und ich) sind am Freitag um halb acht los.
Nachdem wir schweißgebadet in Karlsruhe angekommen sind, nur weil ein LKW dachte, er müsste einfach mal so nach links fahren ohne nach hinten zu schauen, und ich von 170 auf 100 runterbremsen musste.
Zudem gab es noch einen Steinschlag der mich 150€ kostet.
Jedenfalls ging es dann endlich in den Angelladen, wo wir erstmal ein
Plauderstündchen hielten, um an weitere Infos zu kommen.
Dann ging es so gegen 10Uhr endlich ans Wasser und wir schmissen unsere Köder unermüdlich ins Wasser, leider ohne Erfolg.
Nach ungefähr einer Stunde gingen wir aus dem Hafen raus, um die Buhnen etwas abzuklappern und siehe das, es hat geklappt.
Ich stand an der ersten Buhne und sagte zu meiner Frau, dass es gar nicht so einfach sei, in einer Buhne zu fischen, wenn man es noch nie gemacht hat, im selben Moment gab es einen heftigen Schlag in der Rute und es begann ein harter aber sehr schöner Drill.
Als Patrick mitbekommen hatte, dass meine Rute krumm war, eilte er sofort zu uns.
Ich hatte schon einen schönen Zander im Verdacht, doch dann kam eine wunderschöne Barbe zum Vorschein.
Nach der Landung gab es ein kurzes Fotoshooting und eine Längenmessung die 64 cm ergab, danach ging sie wieder in ihr Element zurück.

   

   

Nach diesem Erfolg hat es leider angefangen zu regnen.
Wir beschlossen erstmal etwas essen zu gehen und eine kleine Lagebesbrechung zu machen.
Nach dem Essen gingen wir nochmals ins Hafenbecken und fischten dort alles ab, leider ohne Erfolg.
Am späten Nachmittag ging es dann wieder Richtung Heimat und wie soll es anders gewesen sein, auch auf der Heimfahrt gab es wieder ein LKW, der einfach mal so nach links wollte, diesmal waren wir aber glücklicherweise langsamer.
Fazit des Tages war, dass es etwas nass, teuer und nicht ganz so erfolgreich war. Trotzdem war es ein schöner Angeltag.

Gruß Michael
Zitieren
#7
Hey Michael,

Nen dickes Petri Heil zur geilen Barbe!!!!! Klingt nach nem tollen *Angel*Tag!

Warum musste ich nur Arbeiten und hinterher zu so nem nervigen Optiker?????? Wäre so gerne mit!

Gruß Jogi

PS: Hoffentlich gibts nen nächstes mal Wink

fishing is life, the rest just details!
Zitieren
#8
danke...

ach kopf hoch, das ergibt sich schonmal...werde auch dieses jahr wieder öfter gehen denke ich und vielleicht schaffe ich es ja auch, mal etwas früher bescheid zu geben...Toungue

ich melde mich...

gruss michael
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste