A&A-Anglerforum
Schluchsee 2009 - Druckversion

+- A&A-Anglerforum (https://forum.aa-anglerforum.de)
+-- Forum: Fangberichte (https://forum.aa-anglerforum.de/forum-77.html)
+--- Forum: Fangberichte (https://forum.aa-anglerforum.de/forum-78.html)
+--- Thema: Schluchsee 2009 (/thread-897.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


Schluchsee 2009 - PaRaDoX - 05.02.2009

Ich grüsse euch,
war von euch diese Jahr schon jemand am Schluchsee erfoglreich?


RE: Schluchsee 2009 - hekki79 - 05.02.2009

Nein noch nicht muss erst noch meine Karte holen .
Aber dann gehts bald los wenn das Wetter mit macht.


RE: Schluchsee 2009 - Fisher - 05.02.2009

Hööö....

diese Ehre sollte mir gebühren den neuen Trööt aufzumachen
Sign1_protest

Neeee quatsch, hast gut gemacht!

Ich hoffe nur, dass dieser Fred auch wieder zu gefüllt wird die letztes Jahr, wenn nicht noch mehr!

Also Leute ich erwarte einiges von Euch!

Ich war noch nicht am See -> Klausurstress
Aber nächste Woche ist der Spuk rum und ich werde Anne mal einen Besuch abstatten und mir mal die Gegebenheiten anschauen...

Ich kanns kaum noch erwarten *Hakenwetz*

Gruß Fisher


RE: Schluchsee 2009 - rstfeeling - 06.02.2009

Hi zusammen!

Bin gestern mal aus lauter Jux und Dollerei "hinten rum" an den Titisee gefahren, also nicht über Feldberg.
Dabei bin ich am Schluchsee vorbei gekommen und hab dort am Kleinen See ne Pause gemacht.
Weite Teile des Sees sind noch mit Eis bedeckt.
Amalienruh und Kleiner See noch völlig zu.
Bereich Einlaufwerk freie Stellen auch am Ufer. Bei Aha ebenfalls noch alles zu, mit kleinen freien Stellen mitten im See, dort wo vermutlich Quellen hochdrücken.
Freie Läufe ebenfalls auf dem See...schön zu sehen wo scheinbar Strömungen verlaufen.
Wasserstand mittelmäßig würd ich sagen.

Wenn es nich wieder knüppelkalt werden sollte, dann wirds nicht mehr allzulange dauern bis das Eis weg ist.
Temperaturen gestern waren deutlich über Null und auch das Eis macht einen sehr "angegriffenen" Eindruck.
Da seinen Fuß drauf zu setzen grenzt an Wahnsinn....

Gruß
Norbert


RE: Schluchsee 2009 - Fisher - 06.02.2009

Hallo Norbert,
schön wieder mal was von dir zu hören ;-)

und noch schöner, dass du gute Nachrichten bringst.
Ich wiederhole mich zwar nur ungern, aber ich kanns kaum noch erwarten, bis der See wieder eisfrei ist.

Nächste Woche werde ich mir meine Jahreskarte holen und mein Gerät mal auf Vordermann bringen.

Gruß Andi


RE: Schluchsee 2009 - Martin67 - 06.02.2009

Hallo Jungs,

ich werde morgen ebenfalls mal hochfahren um nach dem Rechten auf dem Campingplatz zu sehen.
Muß dabei aber auch mal ne "Testfahrt" mit meinem "neuen" Mäxchen (Auto) machen, das ich heute abholen durfte (aber nix mit "Abwrackprämie!). Dabei werde ich auch gleich mein Boot aus dem Winterlager holen, und mit nach Hause nehmen, da wir den bisherigen Unterstand räumen müßen weil das Anwesen verkauft werden soll.
Die paar Tage kommt es noch in die heimische Garage, und dann aber bald wieder aufs Wasser!!!!!!!!! Winknudge

Gruß Martin


RE: Schluchsee 2009 - Martin67 - 07.02.2009

Hallo Jungs,

wie gesagt war ich heute oben am Schluchsee.
Der See ist immer noch so wie von Norbert beschrieben, das Eis sieht wirklich nicht sehr vertrauenswürdig aus!
Trotzdem habe ich aber wieder ein paar "Lebensmüde" mitten auf dem See gesehen, na ja, wer gerne im Eiswasser baden will, bitte!
Den Wortlaut der darauf folgenden osteuropäischen Flüche und Schimpfwörter verstehe ich ja nicht!

Gruß Martin


RE: Schluchsee 2009 - Fisher - 07.02.2009

Hi

(07.02.2009, 15:41)Maro67 schrieb: Trotzdem habe ich aber wieder ein paar "Lebensmüde" mitten auf dem See gesehen, na ja, wer gerne im Eiswasser baden will, bitte!

Also da kann ich nun wirklich nur noch den Kopf schütteln...
Ich bezweifle, dass das Eis dicker als 10 cm ist, im Gegenteil!

Muss aber jeder mit sich selbst ausmachen, bei so dünnem Eis würde ich nichts riskieren.

Da warte ich doch noch lieber ein paar Tage mehr und fang dann ein paar Fische als jetzt ins Eis einzubrechen wegen ein paar Rotaugen

Gruß Andi


RE: Schluchsee 2009 - rstfeeling - 07.02.2009

WAS?????????
Auf dem Eis habe tatsächlich ein paar Irre gefischt?
Hast du gesehen wie weiß das Eis ist?
Von Kerneis kann man da echt nicht mehr sprechen.
Jeder, der keine weiße Kutte, Sandalen, nen "seltsamen Stuhl" in Kreuzform dabei hat und ne Dornenkrone trägt, sollte nicht auf dem Eis rumlaufen...Wink
Mit Sicherheit hat es auch Fließeis auf dem See, sprich also Eis, das über hochdrückendes Wasser durch Risse oder ähnliches, übergefroren ist.
Das ist richtig hässlich, da sich dann eine dünne Eisschicht auf dem eigentlich Eis bildet und kaum zu sehen ist.
Dazwischen hast du ne Wasserschicht...
Ich hab das schon mal vor Jahren auf dem Schluchsee erlebt....du latschst bei strahlendem Sonnenschein bei Aha übers Eis in Richtung Barschberg und auf einmal knackt es unter dir und du sackst 20cm nach unten weg.
Ich hätte mir damals fast in meinen Thermoanzug geschissen...meine Fresse!

Übrigens....10cm Eis wären mir eindeutig zu dünn und das nicht nur, weil ich etwas schwerer bin als die meisten Toungue
Wie schnell passiert es, dass man am Fischen ist und irgendwelche Spaziergänger meinen neugierig sich neben dich zu stellen und vollzulabern.
Ruck zuck ist die punktuelle Lastgrenze des Eises überschritten und es geht in der Gruppe abwärts!

Gruß
Norbert


RE: Schluchsee 2009 - Martin67 - 07.02.2009

Hallo Jungs,

ich weiß auch nicht, was diese Irren dazu bewegt wegen ein paar Rotaugen oder mal ein Bärschlein ihr Leben zu riskieren.
Meist sind es ja Osteuropäer die sich so vieleicht irgendwelche "Heimatserinnerungen" warmhalten, mit dem Unterschied das sie damals 1m Eis unter ihren Füßen hatten!
Heimweh kann schlimm sein! Toungue
Oder es liegt daran, das sie so im Winter an die Barschberge kommen, da sie im Sommer fast nur vom Ufer fischen können, ein Boot ist ihnen meist zu teuer. (Eigene Erfahrung mit den "Kollegen"!)

Gruß Martin